werbemax unterstützt Bücherei Seeon-Seebruck

Neue Büchereitaschen für Schulkinder

spende seeon
matchrucksack spende

Alle Schulanfänger dürfen sich ab sofort über ein tolles Begrüßungsgeschenk der Gemeindebücherei Seeon-Seebruck freuen. Die bisherigen Baumwolltaschen waren aufgebraucht und so überlegte sich die Büchereileiterin Gisela Trautenberg-Lex mit ihrem Team, wie man zukünftig die Schüler bei der ersten Ausleihe belohnen kann. Eine „Bücherei-Tasche“ ist gerade für die Vorschul- und Schulkinder sehr nützlich. Denn die Kinder kommen oftmals mit der Klasse und so ist die Tasche der perfekte Begleiter in die Bücherei. Und zudem bleiben die Bücher für den Transport bestens geschont. Der Seeoner Christian Höfling lieferte mit der Agentur werbemax hierzu Vorschläge und landete mit dem Baumwoll-Rucksack einen Treffer. Da der hochwertige Rucksack aus Recycling-Baumwolle jedoch das Budget der Bücherei sprengte, sagte Christian Höfling gemeinsam mit Georg Seil, Geschäftsführer der Seeoner Unternehmens „emtec“, eine Spende zu. Beide Firmen, werbemax und emtec, übernahmen die vollen Kosten im Wert von rund 1.000 EUR. Die Menge wurde auch gleich von 100 auf 250 Stück erhöht, so dass die Bücherei nun für die nächsten Jahre bestens ausgestattet wurde. Für Georg Seil, der mit emtec, auch Zeitungspate der Grundschule Seeon ist, war die Unterstützung klar: „Natürlich helfen wir als ortsansässiges Unternehmen hier gerne. Die Bücherei ist eine tolle Einrichtung für die Kinder im Ort.“. Christian Höfling, der mit seinen beiden Kindern, wöchentlich Stammgast in der Gemeindebücherei ist, freute sich, hier helfen zu können.

spende bücherei seeon
Büchereileiterin Gisela Trautenberg-Lex freut sich über die tolle Sachspende. Christian Höfling, Geschäftsführer werbemax und Georg Seil, Geschäftsführer emtec, zeigten mit Freude die neuen Baumwollrucksäcke für die Schulanfänger.

 

 

Neugierig geworden?

Gerne beraten wir Sie detailliert zu diesen Themen. Rufen Sie uns an unter +49 8075 9140-0 oder nutzen Sie das nebenstehende Kontakt-/Briefingformular