werbemax auf der f.re.e

Zahlreiche Kunden besucht und Erkenntnisse gewonnen

free münchen
free freizeitmesse
messe werbeartikel
free messe werbeartikel
free messe werbemittel
free messe werbegeschenke
free messe promoartikel
free messe promotion
messe werbeartikel werbemax
messe giveaways werbemax
streuartikel messen

Die Freizeit- und Reisemesse „f.re.e“ in München ist für uns immer ein Pflichttermin, um unsere über 150 Tourismuskunden zu besuchen und auch natürlich neue Kontakte zu knüpfen. In diesem Jahr waren wir gleich an zwei Tagen vor Ort.

Die Messe insgesamt feierte in diesem Jahr ihre 50-jährige Auflage. Über 130.000 Besucher strömten wieder in die 9 Messehallen. Die neuen Themeninseln „Fotografie“ und „Bootsport“ fanden gleich regen Zuspruch und ergänzen die allgemeinen Themen wie Reiseziele, Camping & Caravaning, Auto-Show und Wassersport sehr gut. Die Auswahl an Aussteller war für die Besucher enorm, denn 1.300 Aussteller aus 60 Länder präsentierten sich.


Der Boom im Bereich Caravaning & Camping ist ungebrochen. Wir betreuen in diesen Bereich einige Hersteller und stellen auch hier einen gezielteren Werbemitteleinsatz fest, da die Zielgruppe breiter und vielschichtiger wird. Ebenso im Bereich Wassersport, wo auch unser Partner „Wickelfisch“ ausstellte – unser Lieblingsartikel, wenn es um einen raffinierten Artikel rund ums Wasser geht. Der Themenbereich Fahrrad ist ebenso ein Publikumsmagnet. Hier berichten unsere Kundenunternehmen, dass der Boom nach wie vor kein Ende findet. Gerade beim Thema eBike ist eine ungebremste Nachfrage zu verzeichnen. Ebenso stark nachgefragt sind die Kreuzfahrten. Hier haben sich auch alle namhaften Anbieter bestens präsentiert und die Messestände waren immerzu voll belegt.

Hier geht’s zum Schlussbericht der Messeveranstalter:

https://www.free-muenchen.de/de/presse/newsroom/presseinformationen/detail/schlussbericht-free-2020.php

Wir konnten alle unsere Kunden besuchen (Mittwoch + Samstag) und haben viele neue Gesprächspartner kennen lernen dürfen. Wie in den vergangenen Jahren haben wir unsere Teilnahme an der f.re.e wieder genutzt, um den Einsatz von Werbemitteln zu beobachten und auch zu erheben. Wir haben für Sie die wichtigsten Erkenntnisse zusammengefasst und hoffen, dass wir Ihnen damit eine Entscheidungshilfe für den Einsatz von Werbemitteln liefern können.

Beobachtete/Kontaktierte Aussteller gesamt: 102

Setzen Sie Werbeartikel am Stand ein?

ja = 95 (93,1%) /  nein = 7 (6,9%)

Werden Werbeartikel konzeptionell zu einem Motto / Kampagne ausgewählt?

ja = 8  /  nein = 94

Welche Werbeartikel wurden eingesetzt (hier waren Mehrfachnennungen möglich)?

Süßgikeiten = 36  /  Luftballons = 3  /  Kugelschreiber = 58

Haftnotizen = 1  /  Brillentücher = 5  /  Taschen = 41

Sonstige = 21 (u.a. Parkscheibe, Kreisel, Blöcke, Sitzkissen, Schlüsselbänder, Aufkleber, Bleistifte,...)

Besuch von Messen

Mehr Teilnahmen = 18  /  konstant = 62  /  weniger Teilnahmen = 22

Wie viele Messen werden im Jahr besucht?

1 bis 3 = 22  /  4 bis 6 = 36  /  mehr als 7 = 44

Unser Besucher Fazit:

Generell stellen wir im Bereich Tourismusmarketing auf Messen eher die traditionelle Teilnahme fest. Wir haben wenige Messe-Präsentationen mit einem klaren Motto oder einer gezielten Kampagne wahrgenommen. Meist ist es eine klassische Image-Werbung „Wir sind da“ festzustellen, sprich die Ausgabe von Prospektmaterial. Leider werden die vorhanden Werbeartikel noch oftmals am Stand ausgelegt und nicht persönlich übergeben. Zudem stellen wir immer noch die massive Ausgabe von papiergebundenen Werbemitteln in Form von Katalogen, Prospekten und Flyer fest. Das Trendthema "Nachhaltigkeit" ist auch bei den Werbemitteln immer mehr präsent. Hier gibt es vielerlei Möglichkeiten Bezug zu nehmen und die passende Werbeartikel sorgen für Glaubwürdigkeit in der Umsetzung. Einige Aussteller hatten dies bereits aufgegriffen.

Genau hier setzen wir mit unserer Beratung an:

Zielgenaue Werbeartikel, die auf ein Thema (Wasser, Wandern, Radfahren, Wellness …), auf Eigenschaften (ruhig, erholsam, sportlich, kulturell), Auszeichnungen und Alleinstellungsmerkmalen (Sehenswürdigkeiten, Luftkurort, Bergsteigerdorf …) oder die Zielgruppe abgestimmt sind, können ein Kommunikationsartikel für die Gesprächseröffnung (Streuartikel) oder ein Verstärker nach einem qualitativen Kontakt/Gespräch sein.

Gerade auf Messen kann ein zielgenau eingesetzter Werbeartikel eine Unterstützung zum Dialog sein. Bedenken Sie vor allem auf Endverbrauchermessen wie die f.re.e den Streuverlust und geben Sie Werbeartikel gezielt aus. Wenn Sie jedoch Ihre Bekanntheit steigern möchten und jeden Kontakt am Stand einen Werbeartikel übergeben möchten, dann idealerweise nicht die üblichen eingesetzten Artikeln wie Kugelschreiber, Fruchtgummi etc.. Nützliche Artikel haben wir in unseren Ideenpräsentation aufgeführt - lassen Sie sich inspirieren oder von uns individuell beraten.

Neben den Ergebnissen aus unseren Befragungen haben wir auch wieder gleich einige frische Ideen für Ihre tägliche Arbeit:

PDF Download

Neugierig geworden?

Gerne beraten wir Sie detailliert zu diesen Themen. Rufen Sie uns an unter +49 8075 9140-0 oder nutzen Sie das nebenstehende Kontakt-/Briefingformular