Jubiläumsfeier 25 Jahre werbemax

25 Jahre werbemax Bullyversum Party Jubiläumsfeier
25 Jahre werbemax Bullyversum Party Jubiläumsfeier
25 Jahre werbemax Bullyversum Party Jubiläumsfeier
25 Jahre werbemax Bullyversum Party Jubiläumsfeier

25 Jahre Leidenschaft für haptische Werbung

werbemax feiert sein Jubiläum in einem außergewöhnlichen Rahmen

 

 

Am 9.9.2016, einem sonnigen Freitagabend, lud werbemax zu seinem 25-jährigen Jubiläum in das Bullyversum bei Grünwald/München ein. Die Erlebniswelt von Regisseur und Filmproduzent Michael „Bully“ Herbig ist eine der besonderen Attraktionen der Bavaria Filmstadt und verführte die rund 250 ausgewählten Gästen von werbemax in eine Zeitreise durch Bullys große Kinofilme. Die Besucher konnten interaktive Games im Stil von „Schuh des Manitu“ spielen, im 4D-Kino eine verrückte Snowboardfahrt bei „Lissi und der wilde Kaiser“ sozusagen hautnah erleben und im Studio vom „(T)Raumschiff Surprise“ live bei einem Filmdreh mitwirken, der dann sofort in den Originalfilm geschnitten und verfilmt vorgeführt wurde – sehr zur Belustigung aller Gäste.

Analog hierzu wurde eine personalisierte Regieklappe bereits im Vorfeld als „Save the Date“ –Terminvorankündigung  mit Aufdruck der Eckdaten an alle eingeladenen Gäste versendet. Bei der darauf folgenden Einladung selbst wurden die Kunden mit einer personalisierten Metall-Filmdose erneut auf die bevorstehende Jubiläumsveranstaltung eingestimmt. Die Details der Veranstaltung wurden raffiniert auf einem darin enthaltenen, bedruckten Fächer aufgeführt.

„Für uns war im werbemax-Team klar, wir feiern anders“, wie werbemax-Prokurist Christian Höfling betonte, der bis 2010 noch selbst einer der wichtigsten Kunden von werbemax war. So konnten die Gäste einerseits ganz aktiv in die mediale Welt eintauchen, andererseits aber auch sehr zwanglos in der Bullyversum Erlebniswelt auf Erkundungsreise gehen und z.B. über 300 Originalexponate bestaunen, während gleichzeitig das 20-gängige Menü als „Flying Buffet“ auch die kulinarischen Wünsche nicht zu kurz kommen ließ.

Zudem wurden 14 ausgewählte Partnerlieferanten vom werbemax in das Geschehen förmlich integriert und zeigten, wie gut sich mit den passenden Werbeartikeln spannende Brücken in der Kommunikation bauen ließen. Bereits am Eingang erhielten die Besucher ein personalisiertes Visitenkartenetui zum Sammeln der 14 Jubiläumsaktionen in Form von kleinen Kärtchen.

Günter Schmidt von Fare würdigte in einer kurzen Laudatio dann auch eben dieses Feingespür der Ameranger Agentur für die Wirkung der Haptik auf der einen Seite und für das gute Einfühlungsvermögen in die Bedürfnisse der Kunden andererseits, womit sich der Erfolg von werbemax auch begründen lässt.

Wenn man auf den Ursprung der Werbemittelagentur zurückblickt, sieht man auch, woher die schwerpunktmäßige Ausrichtung im kreativen und kommunikativen Bereich stammt: die beiden werbemax-Gründer, Michaela Lang und Gerhard Bezold, planten vor 25 Jahren ursprünglich, eine Werbeagentur zu gründen. Durch die Ausbildung von Frau Lang bei einem Werbeartikelhersteller lernten die Beiden jedoch die haptische Welt kennen und waren sofort von ihr fasziniert. Eine Begeisterung, die noch viel bewegen sollte. Am 1.Juli 1991 riefen sie ihre Werbemittelagentur ins Leben. Sie gingen recht zielsicher an die Sache ran: Frau Lang erwarb als Jüngste Bayerns den Ausbilderschein, um den Fachkräftenachwuchs auch gleich selbst in die Hand zu nehmen.

In Prien am Chiemsee richteten sie das erste Büro ein, damals noch in einem Wohnhaus, und gaben der Agentur den Namen werbemax.

Was anfänglich mit einigen regionalen Unternehmen begann, hat sich in den 25 Jahren zu einem Begriff in Südostbayern entwickelt. Über 600 Kunden werden inzwischen vom werbemax- Team persönlich betreut. Viele der einstigen Kunden sind bis heute in einem partnerschaftlichen und sehr herzlichen Verhältnis eng mit der inzwischen in Amerang ansässigen Agentur verbunden. Und genau hier sieht Geschäftsführer Gerhard Bezold die Schlüsselstelle für den Erfolg der Werbemittelagentur: in der Art und Weise, wie man miteinander umgeht.  So betont er in seiner Rede, dass er es schon immer besonders wichtig fand, sein Gegenüber zu verstehen, genau zuzuhören, sich in seine individuelle Situation hineinzuspüren. Dadurch verbinden sich die Mitarbeiter von werbemax auf tiefergehende Weise mit ihren Kunden, entstehen gute Lösungen, fruchtbare Konzepte und letztlich viele kleine und große Erfolgsgeschichten, wie z.B. die Auszeichnungen mit der PSI Campaign of the year 1999, dem Promotional Gift Award 2013 wie auch 2015 in der Kategorie Best Practice.

Stolz präsentiert der werbemax-Chef sein – wie er selbst sagt - kleines, aber besonders feines 8-köpfiges Team, allesamt mit Marketingfachausbildung. Zum Dank wird ihm von seinem Team ein handgemaltes Kunstwerk mit den wichtigsten Stationen der werbemax-Historie überreicht.

Besonders würdigt Bezold noch seine vor 3 Jahren ausgeschiedene werbemax-Mitgründerin Michaela Lang, die inzwischen mit der DENKZEUGE GmbH ein neues Startup mit dem Fokus „Die Menschen und ihre Antreiber“ in Berlin gegründet hat. Anschließend sorgten die Rossinis mit Musik zum Anfassen noch für viel Stimmung und für eine gelungene Abrundung der Jubiläumsfeier. Für den Heimweg erhielten die sichtlich begeisterten Gäste als „i-Tüpferl“ noch eine bedruckte LED-Lampe in Glühbirnenform mit Zugseil – so konnten die Ameranger Agentur bei ihren Kunden die vielfältigen Möglichkeiten  der haptischen Werbung voll ausspielen.

Neugierig geworden?

Gerne beraten wir Sie detailliert zu diesen Themen. Rufen Sie uns an unter +49 8075 9140-0 oder nutzen Sie das nebenstehende Kontakt-/Briefingformular